Über uns

BaltikumNaturReisen ist eine Kooperation aus dem estnischem Naturreiseveranstalter NaTourEst und Andreas Weber. Unser gemeinsames Ziel ist es, Ihnen die schönsten Naturlandschaften mit ihrer spektakulären Fauna und Flora zu präsentieren.

 

Andreas Weber (geb. 1964) wohnt im Müritz Nationalpark in Mecklenburg-Vorpommern und bietet schon seit 15 Jahren ornithologische und botanische Reisen in Mittel-, Nord- und Osteuropa an. Seine große Leidenschaft sind aber die Landschaften des Baltikums. Nach den ersten privaten Reisen nach Estland Anfang der 1990-er Jahre, kamen später mehrwöchige Aufenthalte und professionelle Reisen mit Gruppen aus Österreich, der Schweiz und aus Deutschland hinzu. Heute begleitet Andreas ein Großteil der angebotenen Reisen selbst – natürlich im Teamwork mit seinen estnischen Kollegen.

 

NaTourEst wurde 2008 in Tallinn, Estlands Hauptstadt gegründet.  Das Unternehmen bietet  ornithologische, zoologische und botanische Spezialreisen, aber auch Reisen für Jedermann an.  Die mehrstündigen Ausflüge, als auch mehrtägige Naturerlebnisreisen finden ganzjährig und im gesamten Baltikum statt.

  • Die erste und einzige Beobachtungshütte für wildlebende Bären im Baltikum wurde durch Natourest, in Zusammenarbeit mit lokalen Forstbehörden und Spezialisten, aufgebaut und im Jahr 2009 eingeweiht.
  • Ab dem Jahr 2011 haben wir angefangen, Individualtouren auf Grundlage intelligenter GPS-Geräte zu entwickeln.
  • NaTourEst ist auch auf Youtube mit Videos der heimischen Tierwelt vertreten. Unser Videokanal wurde bereits über 100.000-mal angesehen.

 

Die deutsch-baltische Zusammenarbeit hat schon zu Kooperationen mit mehreren europäischen Naturreiseveranstaltern, wie birdingtours, Liberty Bird, IC Naturreisen und Birdingbreakes (Holland) geführt. Alle Naturfreunde aus dem deutschsprachigen Raum sind herzlich eingeladen, unsere Kenntnisse und Erfahrungen über die Fauna und Flora Estlands zu nutzen und mit uns gemeinsam, unvergessliche Momente im Baltikum zu erleben!

 

Andreas Weber

Andreas WeberGuide und Reiseveranstalter

E-mail: andreas@baltikumnaturreisen.de

Telefon: +49 3991 666895

Sprachen: Deutsch

 

 

 Christopher Schmidt

Christopher Schmidt

Guide und Vogelmaler

E-mail: mailto:naturmaler.schmidt@t-online.de

Telefon: +4915775761847

Sprachen: Deutsch, Englisch

Homepage: http://www.naturillustrationen.de/

Christopher ist Lehrer für Biologie und Englisch in Schleswig-Holstein. Er ist Mitglied der „Artists for Nature Foundation” und zählt seit Jahren zu den wichtigsten deutschen Vogelmalern. Christopher ist nicht nur ein ausgezeichneter Ornithologe und Insektenkundler, sondern auch Kenner der Flora Skandinaviens und Osteuropas.

 

Rein Kuresoo

Guide und Trainer

E-mail: rein@natourest.ee

Telefon: +372 525 49 75

Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Finnisch, Schwedisch, Spanisch, Estnisch

 

Rein Kuresoo (geb. 1959) gehört zum engen Kreis der führenden Naturwissenschaftler Estlands. Er arbeitet seit Abschluss seines Studiums mit Ornithologen und Botaniker zusammen, aber seine wahrscheinlich erfolgreichste Lebensleistung steht in Verbindung mit der Gründung einer Naturschutzorganisation, des Estonian Found for Nature (ELF oder Eesti Looduse Fond). Unter seiner Führung wurden in Estland im Zeitraum von 1991 bis 1995 zwei Nationalparks und mehrere Großschutzgebiete gegründet.
Rein ist schon seit 1989 Reiseleiter für botanische und ornithologische Reisen. Er hat daneben viele Natur- und Gartenbücher geschrieben und illustriert. Er ist auch Autor mehrerer Lehrbücher für Schulen und lehrt auch selbst.
Von Rein wird behauptet, dass er die Ohren einer Eule hat, mit der erstaunlichen Fähigkeit, aus einem Vogelgezwitscher einzelne Vogelstimmen herauszufiltern. Sicher ist aber, dass er alle Vogelstimmen Estlands beherrscht und zuordnen kann.

Zuständigkeiten im Naotoures:

  • Produktentwicklung
  • Reiseleitung
  • Ausbildung

 

Triin Ivandi

Guide

E-mail: triin@natourest.ee

Telefon: +372 55 55 87 55

Sprachen: Englisch, Deutsch, Estnisch

 

Triin (geb. 1980) wuchs im schönen Westen Estlands auf und wurde hier zu einer begeisterten Outdoor-Sportlerin. Seit jeher übten Estlands riesige Moore eine besondere Faszination auf sie aus und nicht von ungefähr begann sie hier ihre ersten Touren anzubieten. Es folgten 2006 Kajaktouren mit dem Seekajak zwischen den 1500 estnischen Inseln. 

Triin studierte Umweltschutz an der Universität Tartu und arbeitete später sehr intensiv an ihrer Entwicklung zur Naturführerin.  Innerhalb des Unternehmens ist Triin für die Organisation und Buchungen der Reisen zuständig. Als Reiseleiterin hat sie sich auf zoologische Reisen spezialisiert. Besonders die Beobachtungstouren zu den wildlebenden Bären im Estlands liegen in ihrem Zuständigkeitsbereich. Ihr wird nachgesagt, dass Touren unter ihrer Leitung immer „unter einem besonders guten Stern stehen“, also sehr erfolgreich sind.

Zuständigkeiten bei Naotourest:

  • Produktentwicklung und Marketing
  • Reiseleitung  (englisch, deutsch)
  • Bärentouren

Bert Rähni

Guide

E-mail bert@baltikumnaturreisen.de

Telefon: +372 51 37141

Sprachen: Deutsch, Russisch, English, Estnisch

 

Bert (geb. 1973) wandert schon seit Jahrzehnten durch seine estnische Heimat. Folglich kennt er auch alle Landschaften Estland genauestens. Gleiches gilt auch für die baltischen Inseln der Ostsee, die Bert fast alle mit seinem Seekajak erkundete. Im Jahr 2002 machte Bert sein Hobby zum Beruf und gründete mit Freunden das Reiseunternehmen 360 Grad. Hierfür war sicherlich auch sein Studium an der Estnischen Universität der Umweltwissenschaften in Tartu eine solide Grundlage, wo er speziell den für Europa einzigartigen Studiengang „Naturtourismus“ studierte. Seither hat er sich mit dem Unternehmen NaTourEst, als Anbieter, kompetenter Begleiter und hervorragender Organisator von Naturreisen in Estland etabliert.

Bert ist, wann immer es geht in der Natur unterwegs: Zur Vogelbeobachtung im Frühjahr oder im Herbst, wenn er die Wiesen des Maatsalu-Nationalparks durchstreift, um Elche und den spektakulären Herbstzug nordischer Kraniche und Gänse zu zuschauen. Im Winter folgt er Tierspuren mit Schneeschuhen und erläutert sehr präzise das Verhalten von Wildtieren. Überhaupt sind Berts große Leidenschaft die zahlreichen Großraubtiere seiner Heimat, wie Wolf Luchs und Bär. So sucht und zeigt er im Frühjahr die „Winterhöhlen“ der Bären oder findet Risse von Luchsen. Natürlich weiß er auch Plätze in der Western Taiga, an denen sich Wolfsrudel aufhalten und heulen. Seine Beschäftigung in der Natur dauert über das ganze Jahr an. Im Frühling und Herbst ist er mit ornithologischen und zoologischen Reisen beschäftigt und im Sommer und Winter stehen Aktivtouren auf dem Programm.

 

Zuständigkeiten bei NaoTourEst:

  • Reiseleitung (deutsch)
  • Produktentwicklung und Marketing (deutsch)

 

Ahto Täpsi

Guide

ahto@metsaruum.ee

Telefon: +372 52 34 597

Sprachen: Finnisch, Russisch, English, Estnisch

 

Ahto wohnt ganz in der Nähe der Bärenbeobachtungshütte bei Alutaguse. Er sorgt dafür, dass wir die Hütte sauber vorfinden und die Bärenbeobachtung mit hohem Komfort genießen können. Ahto kennt wie kein Zweiter, den größten zusammenhängenden Wald der Western Taiga zwischen Lahemaa-Nationalpark und Peipussee. Neben Bären weiß Ahto viel über Elche, Wölfe und Luchse zu berichten, die er nicht selten in seinem Wald antrifft. Gleichfalls kennt er sich gut mit dem Flughörnchen, dem wohl geheimnisvollsten Bewohner der Western-Taiga aus.